Die Teilnehmer kurz vor der U-Kammer-Fahrt